Aktuelle Feste

1. Halbjahr

Sponsorenlauf: am 05.10.2022 – 🏃🏼‍♀️🏃🏼‍♂️

Ergebnis: 1026 Runden!!! 👌🏼   Erlaufener Betrag: 9172,20 € 👏🏼👏🏼👏🏼 (Stand am 14.11.22)

Herbstfest am 7.10. von 14 bis 18 Uhr am Kühndorfer Sportplatz (organisiert durch den Förderverein!)

Theaterbesuch in Meiningen: 15.11.2022, 9 Uhr, „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ 🌰🌰🌰

Sport- und Spieletag mit einem Bewegungs-Coach: 01.12.2022

Weihnachtssingen 🤶🏻🎄🎅🏻 im Rewe-Markt Meiningen: Samstag, 10.12.2022, um 11 Uhr – Wir singen als Weihnachtswichtel verkleidet das Lied „Oh Tannenbaum“.

Schulkino in Kühndorf: 11. und 12. Januar 2023

2. Halbjahr

Fasching: 20.02.2023 – Rosenmontag
Projekttag „Experimente“: im Frühjahr
Theaterfahrt: beantragt für 01.06.2023; 8.45 Uhr in Bauerbach (?)
Schulfest: in Planung

 

Geburtstagsfeier
Die Klassen ehren ihre Geburtstagskinder individuell. Man singt gemeinsam ein Geburtstagslied und der Platz des Kindes wird besonders gestaltet.

Die Radiosprecher des Schülerradios gratulieren den Geburtstagskindern ganz herzlich „per Funk“.

Aktuelle Projekte

„Umweltgruppe“

Im Jahr 2022/23 trifft sich die Umweltgruppe in regelmäßigen Abständen montags in der 5.Unterrichtsstunde. 

Leiterin: Marion Kehl

„Dolmar- Frühstücksradio“

Zur Frühstückspause um 8.45 Uhr sendet das „Dolmar-Frühstücksradio“ aktuelle Nachrichten für alle Schüler der Klassen 1 bis 4. Die Radiosprecher der Klasse 4 informieren zu verschiedenen Themen.

Auf dem Programm stehen: Aktuelles aus dem Heimatort, Sport, Wetter, Rezepte, Tiere, Umwelttipps, Witziges.
Anschließend folgt Musik nach Wunsch der Schulkinder. So schmeckt das Frühstück doppelt so gut.

„Lesekönigwettbewerb“

Einmal im Jahr wetteifern die besten Leser unserer Schule um den heißbegehrten Titel „Lesekönig der Grundschule Kühndorf“. Es findet jeweils ein Wettstreit sowohl in den Stammgruppen bzw. Klassen der Schuleingangsphase als auch in den Klassen 3 und 4 statt. Im Vorfeld werden die besten Leser im Klassenverband ermittelt.

 „Verkehrserziehung mit der Verkehrswacht der VG Dolmar“

• Puppenbühne für unsere Schuleingangsphase
• Fahrradparcours auf dem Schulhof für die Klassen 1 bis 3

„Gesunde Lebensführung und Stressbewältigung“

Im Rahmen des HSK-Unterrichts werden mit den Schülern der Klasse 4 verschiedene Süchte erarbeitet. Dabei wird auf die Drogensucht und ihre gesundheitlichen und gesellschaftlichen Auswirkungen eingegangen. Die Schüler erarbeiten sich in Gruppen verschiedene Arten von Drogen und deren Wirkungsweise. Wichtig ist mit den Schülern gemeinsam mögliche Ursachen für den Drogenkonsum zu ergründen und daraus Schlussfolgerungen zu ziehen, diesen Ursachen entgegenzuwirken. Die Schüler werden angeregt, über ihr eigenes Verhalten und ihr Verhältnis zu anderen Menschen nachzudenken.

Passend zur Thematik wird das Kinderbuch „Sonst bist du dran“ im Deutschunterricht behandelt.

„Zeitungsprojekt“

Mit Begeisterung beteiligen wir uns jedes Jahr am Zeitungsprojekt des „Freien Wortes“. Für zwei Wochen erhält jeder Schüler der Klasse täglich ein kostenloses Exemplar der Tageszeitung. Auf spielerischer Weise erlernen die Schüler „Zeitungsbegriffe“ und das Entstehen einer Zeitung. Oft gibt dieses Projekt den Anreiz, selbst eine Klassenzeitung zu erstellen.

„Bahnanlagen- kein Abenteuerspielplatz!“

Dieses Unterrichtsprojekt richtet sich besonders an die Schüler der Klassen 3 und 4. Anschaulich erkennen die Schüler, wie gefährlich das Spielen zwischen den Gleisen und im Bahngelände sein kann. Der begleitende Film „Olis Chance“ ist für alle sehr lehrreich.

Der Unterricht wird durch Frau Ramona Kellermann-Gottschalk von der Bundespolizei durchgeführt.

Arbeitsgemeinschaften sowie andere Angebote:
2022/23 leider noch keine Angebote

Schulprojekte vergangener Jahre

Sponsorenlauf 2014
Ergebnis des Sponsorenlaufes: 1914,70 €
Gelaufene Strecke: 735 Runden – insgesamt: 132 km

Sponsorenlauf 2016
Ergebnis des Sponsorenlaufes: ? €
Gelaufene Strecke: 794 Runden – insgesamt: 134,980 km

Interessante Arbeitsgemeinschaften, die leider nicht mehr stattfinden:
„Tanzen“
Jeden Donnerstag kann man mit Herrn Klassen vom Tanzhaus Benshausen tanzen lernen.
Wann? 13.30 Uhr bis 14.30 Uhr
Leiter: Herr Klassen
„Kreatives“
Jeden Mittwoch zwischen 13.00 und 14.30 Uhr treffen sich interessierte Kinder zum Nähen und Gestalten.
Leiterin: Frau Gräßel
„Tischtennis“
Im Zeitraum von 2015/16 bis 2017/18 konnte man Tischtennis erlernen.
Wann? montags, jeweils zwischen 13.30 Uhr und 14.00 Uhr sowie zwischen 14.00 Uhr und 14.30 Uhr
Leiterin: Marija Jadresko
„Lesen mit der Leseoma“
Im Schuljahr 2017/18 lasen Schüler (besonders der Klasse 2) jeden Mittwoch Nachmittag mit der Leseoma.
Wann? 13.30 Uhr bis 14.30 Uhr
Leiterin: Frau Ripperger
Im Schuljahr 2013/14 fanden jeden Mittwoch in der 6. Stunde folgende Arbeitsgemeinschaften statt:

„Chor“ (Kl.1 bis 4) mit Winfried Kania und Frau Kehl

„Schülerzeitung“ (Kl.3 und 4) mit Frau Bauer
„Zirkus“ (Kl.2 bis 4) mit Frau Truckenbrodt
„Zirkusprojekt“

Seit dem Schuljahr 2009/10 üben interessierte Schüler sportliche Kunststücke aus der Zirkusmanage. Dazu treffen sie sich einmal wöchentlich am Nachmittag.

Sie erlernen:
• das Turnen auf der „Kugel“
• den Umgang mit dem „Rola-Bola“-Balancebrett
• das Bauen von Pyramiden aus Menschen
• Übungen mit der Zirkusleiter
• das Einrad-Fahren
• Jonglage mit Tüchern und Bällen
• Tricks mit dem Diabolo und Tellerdrehen

Zum Tag der offenen Tür oder anderen schulischen Veranstaltungen finden die einstudierten Zirkusattraktionen heftigen Anklang.

„Fit und Clever“

Dieses freiwillige Angebot trägt bei den Kindern der Schuleingangsphase zur positiven Einstellung an Bewegung am Nachmittag bei. Das gemeinsame Handeln ohne Leistungsdruck steht im Vordergrund. Unterschiedliche Bewegungsabläufe werden in kleinschrittigen Spiel- und Denkabläufen trainiert. Während dieser sportlich orientierten Gruppenarbeit (etwa zehn Schüler) wird das Einhalten von Regeln, Toleranz und Akzeptanz geübt.